Kopf-Bild: Brigitte Stiller - Praxis für Physiotherapie

Yoga

Yogaübungen haben eine günstige Wirkung auf den Körper. Insbesondere die Wirbelsäule steht bei fast allen Yogaübungen im Mittelpunkt; sie wird in alle Richtungen bewegt, gedehnt und gekräftigt. Bei der unterrichteten Übungsweise des neuen „Yogawillens“, die von Heinz Grill entwickelt wurde, werden die Übungen des Hatha-Yoga und Bewusstseinsübungen ausgeführt. Dazu wird das Ideal der Übung in die Vorstellung gebracht und mit in die Übung hineingenommen. Dies ist ein Schaffensprozess, der sich heilsam auf die geistige, seelische und körperliche Situation des Menschen auswirkt.

 

Kontakt: ingo.beck@physio-stiller.de

 

Aktuelle Termine finden Sie hier.

Beckenbodenkurs nach dem Tanzberger Konzept

Das Tanzberger Konzept ist eine physiothera-

peutische Behandlungsform zur Therapie von Funktionsstörungen des Beckenbodens, wie zum Beispiel Harninkontinenz bei Frauen und Männern oder Senkungsbeschwerden.


In diesem Kurs wird Ihnen ein Gefühl für die Beckenbodenmuskulatur vermittelt, indem Ihre Körperwahrnehmung geschult wird. Da Haltung, Bewegung und Atmung den Beckenboden beeinflussen, werden neben Bewegungsübungen auch Atem- und Entspannungsübungen vermittelt, ebenso theoretische Kenntnisse der Anatomie und Physiologie.


Die Dauer des Kurses ist 8 x  60 Minuten.

 

Häufig bezuschusst Ihre Krankenkasse Präventionskurse.

 

Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis, aktuelle Termine finden Sie hier.

Funktionsgymnastik

Lassen Sie sich von uns einmal pro Woche zu einer funktionellen Gymnastik motivieren.

 

Die Funktionsgymanstik ist therapeutisch ausgerichtet und dient der Schmerzlinderung und der Funktionsverbesserung. 

 

Zeit: mittwochs, 9:30 bis 10 Uhr, 10:10 bis 10:40 Uhr, 10:50 bis 11:20 Uhr und

17:15 bis 17:45 Uhr

dienstags, 17 bis 17:30 Uhr

Kosten: 5 Euro pro Einheit

 

Eine Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse ist möglich. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Praxis, aktuelle Termine finden Sie hier.